• banner tsv bonn 1693
  • banner tsv bonn 4511
  • banner tsv bonn 1706
  • banner tsv bonn 1692
  • banner tsv bonn 1696
  • banner tsv bonn 1697
  • banner tsv bonn 1695
  • frauen liga 3
  • new banner tsv bonn 2018 19
  • banner tsv bonn 1700
  • banner minis 2018 19
  • banner difense
  • banner tsv bonn 1707
  • banner tsv bonn 1691
  • banner f jugend
  • banner tsv bonn 1703
  • banner tsv bonn 1694
  • tsvbonn header 2
  • Die GASAG unterstützt den Handball in Bonn
  • Regionalliga Nordrhein Herren 2019/20
  • Begeisterung
  • Athletik
  • Simply the best
  • Regionalliga Nordrhein Frauen 2019/20
  • Kontaktsport
  • Team Time Out
  • unsere Minis ...
  • Defense
  • Taktik
  • HANDBALL IN DER BUNDESSTADT BONN
  • Handball - Jugendarbeit
  • TSV Bonn rrh. Frauen I
  • Unser Handballshop
joomla templates top joomla templates template joomla
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/site/2012/tsv_karneval_2012a.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/site/2012/minis_2011.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/site/2012/dxow.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/site/2011/tsv_damen.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/site/2011/TSV_005.jpg'

TSV Bonn rrh. Handball

Kreispokal, Meisterschaft und ein fernes Osterei

Geschrieben von Captain Gerd Sparrow am . Veröffentlicht in Aktuelles

Interessante Termine rund um die "Erste"

tsv karneval 2012a

Es ist aller höchste Zeit, endlich eine in Beuel weit verbreitete Legende metertief zu beerdigen. Nein, die "Erste" hat an Weiberfastnacht nicht trainiert. Genauso übrigens, wie schon im letzten Jahr nicht. Nur 2010 sind wohl bei einigen Anti- oder Nicht-Beuelern kurz die Sicherungen durchgebrannt. Dafür will man sich aber selbstverständlich wieder komplett am Karnevalsdienstag zur allseits beliebten "After-Zoch-Party" mit DJ Jochen in den Akklimatisationsräumlichkeiten der Wellnessoase "Ringarena" treffen, um sich konzentriert auf die Fortsetzung der Verbandsligameisterschaft vorzubereiten. Dabei wird sicher auch das gerade angesetzte Kreispokalhalbfinale gegen den TV Euenheim helfen, das am Donnerstag, dem 23. Februar um 19:15 Uhr in der heimischen Sporthalle an der Ringstraße angepfiffen wird. Will man tatsächlich nach langen Jahren der Abstinenz endlich wieder einmal das Finale des stiefmütterlichen hiesigen Pokalwettbewerbes erreichen, gilt es aber gegen die Euskirchener Gäste vom Start weg allerhöchste Aufmerksamkeit walten zu lassen. Denn der TVE, mit dem prominenten Trio Stephan Becker, Stephan Schmitz und Peter Trimborn an der Spitze, wird den Weg nach Beuel sicher nicht als williger Sparringspartner oder für ein verspätetes Aschenkreuz antreten.

TSV im Meisterschaftskampf mitten drin, statt nur dabei

Geschrieben von Mrs. Wonder Woman rrh. am . Veröffentlicht in Aktuelles

HVM-Halbfinalspiele der Mädchen terminiert


Die bereits jetzt leicht nervöse Anspannung steigt, doch mittlerweile ist für alle Beueler Mädels zumindest klar, an welchem Tag sie auf den Punkt konzentriert sein sollten. Mit etwas Verzögerung konnten nun endlich alle Halbfinalspiele mit TSV-Beteiligung terminiert werden, die im Rahmen der diesjährigen Mittelrheinmeisterschaft stattfinden. Dabei genießen zwei unserer drei Mannschaften Heimrecht.

Der blaugelbe Scheibenwischer

Geschrieben von Vize am . Veröffentlicht in Aktuelles

Tutto Completti - 
Jugendabteilung der TSV stellt sein Trainerteam 2012/2013 vor


TSV Handball-Jugendleiterin Anja Bitzer kann ein zufriedenes Lächeln nicht verbergen.

"Selbstverständlich versuchen wir zunächst hoch konzentriert unsere Ziele der laufenden Saison bestmöglich zu erfüllen. Trotzdem muss man sich natürlich parallel mit der Planung des nächsten Handballjahres auseinander setzen. Das betrifft das Teambuilding, genauso wie die dazu gehörigen Zielsetzungen und natürlich nicht zuletzt auch die Trainerneubesetzung. Wer will noch mal, wer hat noch nicht ? Wer passt am besten zu welcher Truppe ? Doch behutsam muss es passieren, es tut einfach der gesamten Abteilung gut, wenn sich das Personalkarussell möglichst kurz, schmerzlos und ohne großes Aufsehen dreht. Und genau das ist uns in diesem Jahr deutlich vor Karneval so gut wie selten zuvor gelungen. Die TSV Bonn wird garantiert auch in der Saison 2012/2013 wieder perspektivisch gute Jugendmannschaften haben, mit einem hoch motivierten Trainerteam an der Seite. Das sollte wieder passen und macht bereits jetzt so ein klein wenig Appetit auf Übermorgen", so die Beueler Nachwuchschefin im Hinblick auf ihre neuformierte rechtsrheinische Jugendbetreuercrew.

 

Überstunden vor Karneval

Geschrieben von Hinji am . Veröffentlicht in Aktuelles

Männliche B-Jugend unterliegt Frechen, F-Jugend rockt die Rheinhalle

HSV Frechen - TSV mB 35:34 (16:18)

In einem Verbandsliganachholspiel am Mittwochabend unmittelbar vor den jecken Tagen unterlag unsere B-Jugend, nach einer über weite Phasen in der Verteidigung enttäuschend geführten Partie, am Ende nicht unverdient dem gastgebenden HSV Frechen. Die Beueler Niederlage konnte auch nicht durch die insgesamt recht passable Beueler Angriffsleistung verhindert werden, mit dem überragenden 16-fachen Torschützen Julius Palmen an der Spitze, dem aber in der entscheidenden Schlussphase leider auch ein wenig die Kraft ausging. Vielleicht lag dasmangelhafte Defensivverhalten unserer Jungs ja an der schlechten Aura des Ex-TSV´lers Simon Bösing (in Beuel seinerzeit als Abwehrmonster völlig verkannt), der dieser Partie als interessierter Frechener Zuschauer beiwohnte. Ebenfalls eine nette Randnotiz war die handballheiße Heimatstippvisite von TSV-Auslandsschüler Etienne Schöneberger, dessen Comeback im blaugelben Dress nach Ostern ganz fest eingeplant ist. 

 

Der blaugelbe Scheibenwischer

Geschrieben von Hartmut Engler am . Veröffentlicht in Aktuelles

PUR


minis 2011Im Dienste Ihrer blaugelben Majestät. Aufgrund der intensiven „Vorort-Recherchen“ erscheint der Scheibenwischer diesmal etwas verzögert, dafür aber unverdünnt nach Beueler Reinheitsgebot geschrieben, am ebenfalls recht verspäteten Montagvormittag...

 

Der blaugelbe Scheibenwischer

Geschrieben von Der Sportverstörte am . Veröffentlicht in Aktuelles

Neue Männer (und Frauen) braucht das Land !


FrauenpowerHatten wir diese Überschrift nicht schon einmal im haargenau selben Zusammenhang? "Ich sprühs auf jede Wand,..."

Ob sich ARD und ZDF das tatsächlich noch lange antun werden? Nicht erst der brachiale "Männer-Dreifachflop" vom vergangenen Donnerstag mit EM-Aus, Olympia-Beerdigung und einer jetzt schon garantierten WM-Hosenvoll-Zitterquali gegen Bosnien und Herzegowina, brachte es noch einmal an das gleißende Licht der „öffentlich Rechtlichen“: Handball-Deutschland, in dieser beliebten Randsportart immerhin der größte Fachverband der Welt, ist definitiv auch mit Schönreden zweitklassig. Traurig, aber die ungeschminkte Wahrheit. Sofern jetzt einige Leserinnen eventuell einen leicht angedeuteten Protestwunsch hegen sollten, sei dieser spätestens mit der Erinnerung an den fulminant femininen 15. (im Wort: Fünfzehnter !) WM-Platz in Brasilien sicher schon wieder im Keime erstickt. Und den Herren der Schöpfung muss einfach auch nur glasklar sein, dass ein einziges überzeugendes Spiel gegen ebenfalls maßlos enttäuschende Schweden keinem ernsthaften Anspruch auf Weltspitze oder Medaillen gerecht wird.


20.08.2019
Sommerferien

21.08.2019
Sommerferien

22.08.2019
Sommerferien

23.08.2019
Sommerferien

24.08.2019
Sommerferien

25.08.2019
Sommerferien

26.08.2019
Sommerferien

27.08.2019
Sommerferien

31.08.2019 / 10:00 Uhr
Jugendtraining Minis, F + E

01.09.2019 / 11:00 Uhr
Männliche C2 Trainingsvormittag

für den Handball in Bonn

  • autohaus thomas banner quer 1900

   TSV Bonn rrh. e. V. - Handballabteilung - 53225 Bonn | Ringstr.75 | Postfach 301526