• tsv bonn - regionalliga nordrhein frauen
  • E-Jugend
  • begeisterte fans
  • banner tsv bonn 1692
  • tsv bonn - regionalliga nordrhein frauen
  • tsv bonn - regionalliga nordrhein frauen
  • banner difense
  • tsv bonn - regionalliga nordrhein frauen
  • tsvbonn header 2
  • banner 2020l
  • tsv bonn - regionalliga nordrhein herren
  • banner tsv bonn 1695
  • tsv bonn - regionalliga nordrhein herren
  • tsv bonn - regionalliga nordrhein frauen
  • team time out
  • tsv bonn - regionalliga nordrhein herren
  • banner minis 2018 19
  • TSV Bonn rrh. Frauen I - Regionalliga Nordrhein 2020/21
  • Handball - Jugendarbeit
  • treue Fangemeinde
  • Begeisterung und immer viel Gesprächsstoff
  • Sportstadt Bonn
  • Team Time Out
  • Defense
  • Athletik
  • Unser Handballshop
  • Auslösehandlung
  • unbedingter Wille
  • Übersicht
  • Regionalliga Nordrhein Herren 2020/21
  • Freude - Joy - Joie
  • Taktik
  • Dynamik
  • unsere Minis ...
joomla templates top joomla templates template joomla

Blaugelbe Kamelle

Geschrieben von der GALA am . Veröffentlicht in News

Stars und Sternchen vom blaugelben Handballhimmel - Teil II

Lara Solingen

Lara Karatanassis vermisst nur die Meisterwiese

 

 

Wie es gerade so geht? Fettnäpfchen, schlecht recherchiert. Denn bereits seit ein paar Wochen schlägt sich Lara mit einem Außenbandriss herum. Hätte man wissen dürfen. Aber das ist kein großes Ding für sie, die Laune ist ansonsten bestens und Lara gibt uns bereitwillig Auskunft.

 

tsv-bonn.de
Verrat uns was von Dir: wie alt, was machst Du neben dem Sport, wo ist Dein Lebensmittelpunkt?

Lara
Also, ich bin frische 24, studiere noch in Köln Sonderpädagogik auf Lehramt und arbeite nebenbei eigentlich an einer Förderschule in der Betreuung. Da die Schule aber nur zeitweise aufhat und es für meinen Schützling zu gefährlich wäre dort zu sein, treffen wir uns momentan nur via Zoom - hoffentlich wird sich das bald wieder ändern. Ich wohne noch im schönen Beuel - 2 Minuten von der Ringarena entfernt.

 

 

tsv-bonn.de
Wie geht es Dir in Solingen? Für Dich ist es ja die erste Saison. Wie sieht der Alltag bei einem Zweitligisten, wie dem HSV aus?

Lara
Da würde ich behaupten, dass ich in Solingen angekommen bin. Die Tatsache dass ich Carina beim Start schon kannte und die übrigen Mädels es mir extrem einfach gemacht haben reinzufinden, war sicherlich Gold wert. Wir trainieren momentan jeden Tag. Montags Kraft und Hallentraining, dienstags Halle, mittwochs Kraft, donnerstags Halle und freitags meist Individualtraining. Am Wochenende dann Spiel, leider ohne Zuschauer.

 

 

tsv-bonn.de
Wie sehr nervt das?

Lara
Das ist wirklich etwas, was ich vermisse. Das mag jetzt für einige wie meckern auf hohem Niveau klingen, aber wenn man von der kleinen Ringstraße plötzlich die riesige Klingenhalle als Heimhalle hat, wünscht man sich doch, die neue Atmosphäre mal miterleben zu können. Immerhin zwei Spiele zu Beginn haben wir vor Fans gespielt- das war mega. Aber das kommt bestimmt alles ganz bald wieder.

Aber insgesamt fühle ich mich pudelwohl und bin froh und zufrieden, wie gut es für mich persönlich beim HSV gestartet ist und auch weiterhin läuft.

 

 

tsv-bonn.de
Gibt es einen persönlichen Karriereplan?

Lara
Puh, einen richtigen Plan habe ich nicht. Ich habe mit dem HSV für ein Jahr verlängert und hoffe, dass mein Knie weiter so gut mitmacht und würde mir wünschen, dass wir als Team in der kommenden Saison da anknüpfen, was wir dieses Jahr schon gezeigt haben. Wo uns das hinführt? Wer weiß ...

 

 

tsv-bonn.de
Hast Du noch Kontakt nach (Handball-)Beuel?

Lara
Durch die aktuelle Situation sind wir natürlich extrem eingeschränkt. Die Sehnsucht nach einem großen Treffen mit allen Beueler Mädchen ist wirklich riesig. Vereinzelnd Kontakt habe ich, wenn auch nicht regelmäßig. Paula wohnt um die Ecke und auch Leo hab ich gesehen. Über WhatsApp und Videocall natürlich auch die anderen, aber ein großes Wiedersehen steht noch aus! Und sobald das erlaubt ist sind wir glaube ich, die Ersten, die man auf unserer Meisterwiese wieder trifft! (Ort -nahe der Rheinlust- einer ca. 48-stündigen Meistersause nach dem Aufstieg mit der TSV in die 3. Liga, Anm. der Red.)

 

 

tsv-bonn.de
Sieht man Dich nochmal in Blau und Gelb?

Lara
Ein TSV-Comeback ist grundsätzlich natürlich immer möglich

💙💛

 

Lara, darauf freuen wir uns schon jetzt, wünschen Dir aber zunächst ein baldiges Comeback für Deine Knives und weiterhin viel Erfolg mit dem HSV!

 

Keine Termine

für den Handball in Bonn

  • autohaus thomas banner quer 1900