• tsvbonn header 2
  • banner tsv bonn 1697
  • new banner tsv bonn 2018 19
  • frauen liga 3
  • banner tsv bonn 1695
  • banner difense
  • banner tsv bonn 1693
  • banner tsv bonn 1706
  • banner tsv bonn 1696
  • banner minis 2018 19
  • banner tsv bonn 1691
  • banner tsv bonn 1703
  • banner f jugend
  • banner tsv bonn 1692
  • banner tsv bonn 1700
  • banner tsv bonn 4511
  • banner tsv bonn 1707
  • banner tsv bonn 1694
  • Unser Handballshop
  • Simply the best
  • Kontaktsport
  • ab Saison 2018/19 spielt unsere 1. Frauen 3. Liga
  • Defense
  • Regionalliga Nordrhein Herren
  • Athletik
  • unsere Minis ...
  • HANDBALL IN DER BUNDESSTADT BONN
  • Handball - Jugendarbeit
  • Team Time Out
  • Taktik
  • TSV Bonn rrh. Frauen I
joomla templates top joomla templates template joomla

TSV Bonn rrh. Handball

Regionalligamänner starten in die Vorbereitung

Geschrieben von dem ExCo. Veröffentlicht in News

TSV-Desperados zocken mit Young Guns der männlichen B

Nordrheinliga Logo

Der erste Muskelkater tut noch weh. Der Start in den Trainingsalltag ist gerade erst geschafft, da sattelt Coach David noch einen drauf. Kurzlehrgang am langen Samstag.

Zunächst wurde mittags um 12:00 h etwas für das Image getan und 90 Minuten gemeinsam mit der männlichen B-Jugend trainiert, die ja gerade erst in eindrucksvoller Manier in die Oberliga aufgestiegen war. Geht nicht? Zu groß der körperliche, physische und spielerische Unterschied? Quatsch, da kennt ihr den Röhrig nicht. Training auf höchstem Niveau und dass - ganz wichtig - mit Spaßfaktor 10! War sicher eine beeindruckende 1 1/2 Stunde, gerade für die jungen JSG-Burschen. Wann kann man schon mal versuchen, den Funkturm Strulle zu blocken, vom eigenen Trainer Nils per unnachahmlichen super Wackler vernascht zu werden oder der Torwartlegende, Micha Rieder, einen „Beini“ zu verpassen? Hat beiderseits richtig Bock gemacht. Tolle Aktion! Und als kleines Dankeschön hat sich die B schon mal geschlossen als Supporter zum ersten Regionalliga-Heimspiel angemeldet.

 

Die Jungs konnten dann noch im Freibad chillen, während es für die „Alten“ nochmal zwei Stunden + Matchpraxis richtig ernst wurde. Training mit dem Schwerpunkt taktische Abwehrausrichtung. David‘s Steckenpferd! Da war Geist und Körper gefragt. Mit dabei auch drei der vier Beueler Neuzugänge, die wir hiermit allemal an der Ringstraße willkommen heißen! Dürfte also gerade für Freddy Spinner (RA), Luca Bohrmann (LA) und Daniel Fischer (KM) recht intensiv geworden sein. Maxi Ghussen fehlte mit bzw. jetzt komplett ohne Weisheitszähne. Aber alle haben das Röhrig’sche 3:2:1 scheinbar fürs Erste kapiert, denn beim Tag abschließenden Testspielsieg mit 28:24 (16:10) gegen die Klassenkameraden aus Rheinbach, lief schon vieles rund und attraktiv - aber noch lange nicht alles. Das war im Übrigen auch beim RTV nicht anders. Jedenfalls war es für den frühen Zeitpunkt im Handball-Kalender schon ein sehr ansehnliches und selbstverständlich vorbildlich faires Handballspiel, das unter der souveränen Spielleitung von Julius Arnold und Evgenji Terehov stand. Die mit prima Frühform ausgestatteten Beueler Keeper, Micha und Moritz, waren mit ihren Leistungen maßgeblich am ersten Saisonsieg der TSV beteiligt.

 


25.12.2018
Weihnachten

26.12.2018
Weihnachten

für den Handball in Bonn

  • autohaus thomas banner quer 1900

   TSV Bonn rrh. e. V. - Handballabteilung - 53225 Bonn | Ringstr.75 | Postfach 301526