• Dronninglund Cup 2022
    Dronninglund Cup 2022
  • Echte Fründde ...
    Echte Fründde ...
  • bedingungslos
    bedingungslos
  • ...stonn zesamme!
    ...stonn zesamme!
  • Taktik
    Taktik
  • Regionialliga Nordrhein Frauen 2021/22
    Regionialliga Nordrhein Frauen 2021/22
  • Handball begeistert
    Handball begeistert
  • Jugendarbeit der TSV Bonn rrh.
  • ein Team
    ein Team
  • Tempo
    Tempo
  • Unsere Minis
  • für ein friedliches Miteinander
    für ein friedliches Miteinander
  • Handball
    Handball
  • Tooooor
    Tooooor
  • Kampfgeist
    Kampfgeist
  • sich durchsetzen ...
    sich durchsetzen ...
  • Regionialliga Nordrhein Herren 2021/22
    Regionialliga Nordrhein Herren 2021/22
joomla templates top joomla templates template joomla

Blaugelbes Update: Handball made in rrh.

Geschrieben von Ebenezer Scrooge am . Veröffentlicht in News

Das kleine Weihnachtsmärchen vom Ende der Ringstraße

Lena Imaschewski 

Lena, von der Spielmacherposition zur Co-Trainerin und wieder retour

Sie war gekommen, um den bisherigen Höhepunkt ihrer noch so jungen Handballkarriere zu feiern. Lena Imaschewski aus den Reihen des Poppelsdorfer HV, wollte im neu zusammengestellten A-Jugend-Team der TSV bei Trainer Axel Breme ein aufregendes und möglichst erfolgreiches Jahr in der Regionalliga Nordrhein spielen. Im Frühjahr hatte sie mit ihrer ambitionierten Mannschaft eine wunderbare Vorbereitung absolviert und war auf einem guten Weg. Auch für Lena sollte die Saison den genau passenden Rahmen für ihr bevorstehendes Sportabitur bilden, dass konkret im April 2022 ansteht. Doch dann kam alles ganz anders. In einem Vorbereitungsspiel Anfang September gegen Bayer Leverkusen II verletzte sich Imaschewski schwer: Kreuzbandriss, vorzeitiges Saisonaus. Sicher kein Weltuntergang, denn mittlerweile gehören die geborstenen Kreuzbänder ja leider zum Alltag des Handballsports, wie früher vielleicht eine lapidare Knöchelverletzung, aber es bedeutet immerhin noch eine ungeschminkte Pause von 9 bis 12 Monaten.

Blaugelbes Update: Handball made in rrh.

Geschrieben von Josh Kadison am . Veröffentlicht in News

Send me picture postcards from Bonn-Beuel

E1 am 12.12.2021

 

Früher undenkbar! „Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas“, hieß es in der guten alten Zeit. Heutzutage gehört das Sieger-Selfie aus dem Kabinentrakt zum gängigen Stilmittel. Die TSV-Teams haben es längst für sich entdeckt, bitteschön …

 

Blaugelbes Update: Handball made in rrh.

Geschrieben von Butler Stevens am . Veröffentlicht in News

Was vom (Spiel) Tage übrig blieb

wE am 05.12.2021 

Die Lage ist ernst und sicher nicht übertragbar auf das leicht melancholische US-Filmdrama „Was vom Tage übrig blieb“ aus dem Jahre 1993 mit der wunderbaren Emma Thompson und dem einzigartigen Sir Anthony Hopkins in den Hauptrollen. Und doch könnte der aktuelle Beueler Handballspieltag - ähnlich wie der hoch dekorierte Blockbuster - bei genauer Betrachtung ebenso als „stimmungsvolles Sittengemälde“ der hiesigen Lage im Winter anno 2021 herhalten. Angesichts der höchsten Inzidenz ever und täglich neuer Verordnungen, geht auch der Handballsport verunsichert in das zweite Drittel der Saison. Soll man, kann man, darf man seinen Sport ausüben oder bewegen wir uns schon außerhalb „einer ver-antwortungs-vollen Normalität“ (Danke dafür Laschi)? Die Lage bleibt zwiegespalten. Hat aber nicht auch mal jemand gemeint, wir müssten lernen, mit dem Virus zu leben und den Alltag damit sicher zu gestalten? Dann Bitteschön! Nichts anderes versuchen wir gerade im Handball.

 

Keine Termine

für den Handball in Bonn

  • autohaus thomas banner quer 1900