• s roehrig 2019
  • banner minis 2018 19
  • banner tsv bonn 1692
  • team time out
  • begeisterte fans
  • banner tsv bonn 1693
  • banner tsv bonn 1697
  • banner tsv bonn 1691
  • banner tsv bonn team time out
  • banner tsv bonn 1695
  • f krohn 2019
  • banner tsv bonn 1694
  • tsvbonn header 2
  • tsv bonn rrh. wird unterstützt von gasag
  • banner tsv bonn 1703
  • new banner tsv bonn 2018 19
  • banner difense
  • E-Jugend
  • Dynamik
  • unsere Minis ...
  • Begeisterung und immer viel Gesprächsstoff
  • Taktik
  • treue Fangemeinde
  • Die GASAG unterstützt den Handball in Bonn
  • Simply the best
  • HANDBALL IN DER BUNDESSTADT BONN
  • Team Time Out
  • Tempo
  • Regionalliga Nordrhein Herren 2019/20
  • TSV Bonn rrh. Frauen I - Regionalliga Nordrhein 2019/20
  • Unser Handballshop
  • Athletik
  • Kontaktsport
  • Highlights in der Sportstadt Bonn
  • Defense
  • Handball - Jugendarbeit
joomla templates top joomla templates template joomla

Ein frohes Neues Handballjahr, liebe TSV!

Geschrieben von Peter Brück. Veröffentlicht in Jugend 2019/20

Es wird höchste Zeit für die einzigartige Saisonvorschau rrh. Wir klären auf, wir machen Dich fit für die neue Saison. Freu Dich drauf! Nur hier. Nur exklusiv bei www.tsv-bonn.de

Ab August spuckt unser "online-Käseblättchen" wieder die Neuigkeiten zu allen Beueler Teams aus. Rechtsrheinische Fakten, Gerüchte, Klatsch und Tratsch komprimiert in einer blaugelben Saisonvorschau pro Mannschaft. Freu Dich drauf! Nur hier. Nur exklusiv bei www.tsv-bonn.de

HEUTE:

Die männliche A-Jugend in der TSV-Saisonvorschau 2019/2020

JSG Bonn A-Jugend 2.0

 

 Peter Brück Saisonvorschau 2019

Nach der etwas verkorksten ersten gemeinsamen A-Jugend-Saison der Spielgemeinschaft, wurde in diesem Jahr die Kooperation der Bonner Vereine nochmals verstärkt. Wir rückten näher mit der JSG GOG (Geislar-Oberkassel und Godesberg) zusammen, um die Qualität im Gesamtbonner Jugendhandball auch in der ältesten Jugendklasse hoch halten zu können. So ergab es sich, dass wir in der Vorbereitung auf die Qualifikation teilweise vier Mal in der Woche Training anbieten konnten, bei dem sich jeder Spieler gut weiter entwickeln konnte – nicht zuletzt auch dank des vergrößerten Trainerteams beim wöchentlichen Individualtraining.

 

Darüber hinaus wurde die A-Jugend der JSG Bonn auf dem Feld durch die Zugänge von Jonas, Nouri und Philip sehr gut verstärkt. Mit Jonas bekamen wir unseren aktuellen Abwehrchef und einen sehr durchsetzungsstarken Kreisläufer dazu. Nouri konnte auf der rechten Außenseite vor allem mit seinen Tempogegenstößen glänzen und Philip (auch noch B-Jugend) ergänzte mit seinem Spielwitz und seiner Stärke im „1:1“ unseren Rückraum.

Im Tor konnten Niclas und Islam (ebenfalls noch B-Jugend) den Abgang von Tobias hervorragend kompensieren.
Aus der eigenen B-Jugend der letzten Saison stießen Tobi, Jakob, Felix und Finn zum Team.

Das Ziel für die Qualifikation war dann sehr schnell formuliert: Die Oberliga sollte es werden. Und dass die Spieler dieses Ziel alle erreichen wollten, zeigten sie dann eindrucksvoll bereits in der ersten Qualirunde, wo man sich lediglich hinter der Erstvertretung aus den sieben Bergen einreihen musste. Ein sehr guter zweiter Platz.

Etwas holpriger lief dann die zweite Runde. Aber trotz der Niederlage gegen Gelpe/Strombach, konnten wir uns auch hier den zweiten Platz sichern und waren damit vorzeitig sicher in der Oberliga.

In der letzten Runde der Qualifikation war dann die hohe Belastung dieser Wochen deutlich zu spüren. Aufgrund einiger Verletzungen aus den vorherigen Runden traten wir beim letzten Turniertag nur noch mit sieben Spielern, davon fünf Außenspieler, in Köln an. Dass das nicht zu Siegen gegen ansonsten breiter aufgestellte Teams führen konnte, war jedem klar. Macht aber auch nichts, das Ziel war ja bereits erreicht.

Nach den anstrengenden Qualiwochen ging es dann für die Spieler in die verdiente Sommerpause, die kurz durch die Sportwoche in Geislar unterbrochen wurde – hier traf sich die Mannschaft in Sommerlicher Hitze nochmal, um ohne Druck zusammen Handball zu spielen. Es ging uns um unseren Spaß – und den hatten wir alle.

In dieser Woche starten wir in die finalen Züge der Vorbereitung auf die neue Saison. Hier wird es darum gehen, die bekannten Konzepte weiter zu verfeinern und unser Prunkstück der Qualifikation – die Abwehr – weiter zu verbessern, bevor es dann am Sonntag, den 15.09. mit einem Auswärtsspiel beim HC Gelpe/Strombach wieder ernst wird.

Die vergangenen Spiele und Trainings haben gezeigt, dass die Mannschaft in der kommenden Oberligasaison durchaus eine gute Rolle spielen kann – sofern wir es schaffen unser Leistungspotential kontinuierlich abzurufen. Ich freue mich sehr auf die Saison.

 

JSG Bonn – männliche A-Jugend – Saison 2019/2020

Spieler (Stand: August 2019)

Niclas Barten, Tobias Blasberg, Islam Elnoamany, Oliver Funder, Philip Gutberlet, Jakob Kutzschbach, Lennart Polke Jonas Schrinner, Felix Schumacher, Finn Warnecke und Finn Weber.

Trainer

Peter Brück und Jürgen Brück.


Individualtrainer

Luca Bohrmann, Nils Bullerjahn, Daniel Fischer, Julius Palmen und Anto Marcinkovic.

 

Die Ansprechpartner in der TSV-Handballabteilung:
http://www.tsv-bonn.de/index.php/ansprechpartner

 

Keine Termine

für den Handball in Bonn

  • autohaus thomas banner quer 1900

   TSV Bonn rrh. e. V. - Handballabteilung - 53225 Bonn | Ringstr.75 | Postfach 301526