joomla templates top joomla templates template joomla

TSV Bonn proudly presents

Geschrieben von Nickname. Veröffentlicht in Herren 2022/23

Die blaugelbe Saisonvorschau 2022/2023 der 2. Männer

Alle Jahre wieder, auch im Sommer 2022: die TSV Bonn als der etwas andere Handballverein stellt sich und seine aktuellen Mannschaften vor.

TSV

Die 2. Männer der TSV - Das Labyrinth der Namen

Eigentlich hat die Zweite das in der letzten Saison gut gemacht. Zwar verpasste das Team von (Ex- und doch wieder) Coach Alexander Schöneseiffen den Klassenerhalt im ersten Anlauf (Hinrunde) und musste darum in der zweiten Hälfte in der Abstiegsrunde spielen, doch beim Nachsitzen sicherten sich die Jungs um Goalgetter Thomas Behr die Platzreife mit einer prima 5:1:1-Bilanz (Sieg, Unentschieden, Niederlage) am Ende doch souverän. Also wahrlich kein Grund, die Mannschaft komplett auf Links zu krempeln. Aber gerade die Beueler Zweite ist ein sportlicher Durchlauferhitzer mit großer personeller Fluktuation.

 

Alex beispielsweise hatte schon früh angekündigt, den zeitlichen Aufwand als allein verantwortlicher Trainer nicht mehr stemmen zu können. Relativ lange gestaltete sich die Suche nach einem Nachfolger für TSV-Männerwart Andreas Gerkum schwierig, doch Anfang Juli konnte Andi den Gordischen Knoten lösen und präsentierte eine nahezu perfekte Lösung. Überraschend konnte Benni Maus abermals für die Zweite gewonnen werden und übernimmt verantwortlich. Ihm zur Seite steht weiterhin besagter Alex Schöneseiffen, insbesondere dann, wenn es für Benni zu Terminkollisionen mit den Regionalliga Frauen kommen sollte. Doch damit nicht genug, auch André Thurau wird die Torwart-Ausrüstung nur noch im Notfall raus kramen und steht dafür als Mr. Zuverlässig ebenfalls im VL-Staff. Und on top mischt auch Julius Palmen mit, wenn es um anspruchsvolle Trainingsgestaltung in Kombination mit seiner A1-Jugend geht. Bei diesem Quartett sollte es tatsächlich nicht an Kompetenz fehlen.

Verabschieden, sichten, kennenlernen und halbwegs formen. Das Trainerteam muss bis zum ersten Meisterschaftsspiel gegen den Turnerkreis Nippes (Sonntag, 28.08.2022, Anwurf 18:00 h Ring Arena) gleich mal eine personelle Herkules-Aufgabe lösen, denn im Kader fand und findet eine riesengroße Umwälzung statt.

Aus unterschiedlichen Gründen haben folgende Sportkameraden den Kader verlassen:

Thomas Behr (1. Männer), Eric Bitzer (4. Männer), Moritz Delschen (Ausland), Holger Elschner (Karriereende), Kai Heitkötter (1. Männer), Jan Huffziger (3. Männer) Dominik Koch (Gerolstein), Daniel Kohring (TV Rheinbach) HG Labes (Karriereende) und Sebastian Stürmann, (TV Rheinbach).

Bye, bye, mat et jot !

Leider vorläufig ebenfalls nicht mehr im Verbandsligakader stehen nach schwereren Handballverletzungen die Spieler Max Gaipl und Fabius Krämer. Von dieser Stelle nochmals gute Besserung an die Beiden !!!

Dafür stehen ab sofort die folgenden Zugänge im Verbandsliga-Kader:

Jona Heinz (KM, DJK Trier), Janik Müller (RM, TuS Ferndorf II), David Dodo Terehov (LA, 1. Männer), Noah Täuber (RM/LA, 3. Männer), Tobias Trimborn (RA, HSG Euskirchen), Ole Windhorst (RL, Longericher SC II).

Allen Externen ein herzliches Willkommen im geilsten Handball Club der Welt!

Komplettiert wird das VL-Team 2022/2023 durch die verbliebenen Stammkräfte:

Ferdinand Jünemann und Kai Heitkämper (beide Tor)
Jan Heitkötter (Kreis)
Peter Berens und Gereon Pütz (beide Außen)
David Janssen, Jens Scholten, Eric Weisleder und Hendrik Weil (alle Rückraum)

Und im erweiterten Kader stehen noch bereit:
Jason Delkov, Tarkan Hofenbitzer und Sebastian Lotze (alle 3. Männer).

Jemand vergessen?

Bestimmt. Ach, ja. Als Reserve steht noch die berittene Jung-Kavallerie bereit:

Jarno Assmus, Bent Bieler, Niklas Bitzer, Kevin Fricke, Finn Hoffmann, Levi Kästner, Leo Pähler, Felix Rapp, Lennart Rohde, Simon Santen und Timo Suthhof (alle A1-Jugend).

Namen über Namen, aber das macht die Aufgabe für Benni & Co. umso anspruchsvoller. Wird für Maus vermutlich ganz schön schwierig, insbesondere seinen Karteikasten mit all diesen Spielern immer ordentlich zu sortieren. Bescheidenheit ist eine Zier und so ist erneut der Verbandsliga-Klassenerhalt für die Zweite als Saisonziel ausgegeben. Wobei so bescheiden ist das vermutlich gar nicht. Denn der Handball Verband Mittelrhein möchte im vermutlich letzten Jahr seines Bestehens (Fusion mit dem HV Niederrhein) seine Ligen nochmal schnell entschlacken und von 16 auf 14 reduzieren. Liga-Analysten befürchten bei dieser Reform bis zu acht Absteiger. Gesundheit! Dürfte also tatsächlich eine knüppelharte Saison für die Zweite werden. Seichtes Abtasten und langsam ins Spieljahr chillen ist nicht. Jeder Punkt wird wertvoll sein.

Wir freuen uns auf viele neue Namen und noch viel mehr auf die dazugehörigen Jungs und einem hoffentlich mutigen, frischen Handball durch die „Beueler Knappen-Schmiede“. Warum nicht schon direkt am Sonntag um 18:00 Uhr – wir sehen uns.

„Echte Fründe stonn zesamme!“

 

TSV Bonn rrh. – 2. Männer - Saison 2022/2023

Spieler (Stand: August):
Nicht Euer Ernst, oder?

Sowie das Trainerteam:
Siehe ebenfalls oben.

Die Ansprechpartner in der TSV-Handballabteilung
http://www.tsv-bonn.de/index.php/ansprechpartner

 

 

 

 

Tabelle HVM Verbandsliga Herren 2022/23

 
 
RangMannschaftBegegnungenSUNTore+/-Punkte
  1 TuS Königsdorf 5 5 0 0 170:114 +56 10:0
  2 VfL Bardenberg 6 5 0 1 186:161 +25 10:2
  3 TSV Bonn rrh. II 6 4 1 1 159:144 +15 9:3
  4 SSV Nümbrecht Handball II 6 4 0 2 172:163 +9 8:4
  5 BTB Aachen II 6 4 0 2 163:154 +9 8:4
  6 Polizei SV Köln 6 3 0 3 173:156 +17 6:6
  7 MTV Köln 1850 II 6 3 0 3 140:143 -3 6:6
  8 Turnerkreis Nippes 5 2 0 3 141:130 +11 4:6
  9 HC Gelpe/Strombach II 6 2 1 3 169:173 -4 5:7
  10 CVJM Oberwiehl 6 1 3 2 141:148 -7 5:7
  11 HSG Merkstein 6 2 1 3 129:167 -38 5:7
  12 HSG Rösrath/Forsbach 6 2 0 4 157:166 -9 4:8
  13 SG Düren 1899 6 2 0 4 156:173 -17 4:8
  14 SG Ollheim-Straßfeld 6 2 0 4 175:202 -27 4:8
  15 HSG Siebengebirge II 6 1 1 4 140:156 -16 3:9
  16 HSV Frechen 6 1 1 4 155:176 -21 3:9
 
* Diese Tabelle wird während der Saison nach dem Punktestand berechnet. Nach Abschluss aller Begegnungen erfolgt die Tabellendarstellung nach dem direkten Vergleich.

für den Handball in Bonn

  • autohaus thomas banner quer 1900